Vorwort von David Wared

"Was wir erkennen wollen, ist Wahrheit über die Meditation.
Was wir erleben wollen, ist die Freiheit über die Meditation.
Was wir ersehnen wollen, ist die Einheit über die Meditation.
Was wir erfahren wollen, ist die Liebe in der Meditation.
Was wir verwirklichen wollen, ist der Frieden über die Meditation."

David Wared

Ich freue mich, dass Sie sich mit der Meditation befassen und möchte Sie einladen, sich auf dieses wichtige Thema weiter einzulassen und weiterzulesen. Es gibt vielerlei Gründe, Meditation zu betreiben, oftmals suchen die Menschen Hilfe oder mehr Klarheit in ihrem Leben, manche möchten ihre Vorstellungen verwirklichen, andere sind auf der Suche nach Erkenntnissen. In jedem Fall bedeutet die Meditation mehr Bewusstheit zu erfahren, die Aufmerksamkeit nach innen zu lenken und aus der Quelle des eigenen Wesens zu schöpfen.

Die traditionellen Lehren legen ihren Schwerpunkt vor allem auf das Denken und das bedeutet, in Begriffen und Denkmodellen zu verweilen. Gefühle finden dort zumeist wenig Beachtung als Quelle der Erkenntnis, sondern sie werden dem Denken untergeordnet oder als störend eingeschätzt.

Meditation nach meinem Verständnis ist ganzheitlich und erschafft die Einheit aus dem inneren und tiefsten Empfinden und Erinnern des Menschen. Denn der Mensch ist ein Wesen, das nicht nur im Geist, sondern vor allem in der Seele und aus dem Herzen existiert.

Bei der Meditation geht es darum, den Geist in das Ewige und Grenzenlose auszudehnen, das Anliegen der Seele zu verwirklichen und den Körper über die Herzensebene soweit mit Impulsen zu versorgen, dass er in seine höchste Kraft und Heilung kommt. Aus einem Herzensanliegen bedeuten mir die Heilmeditationen besonders viel, denn sie ebnen und klären Ihren Weg zum höchsten Ausdruck Ihres Wesens, zur höchsten Humanität der Menschheit auf unserer Erde. Darum habe ich als Heiltherapeut eine Philosophie des Heilens aufgebaut und möchte sie nun an Sie und an viele andere weitergeben. Die Ausbildung zum Meditationsleiter mit mir zeigt Wege auf, wie Sie sich selbst im höchsten Sinn entwickeln können und andere auf ihrem Weg zur Heilung und Erkenntnis begleiten und lehren können. So findet die segensreiche Meditation den Weg zu vielen Menschen, nicht zuletzt auch dank Ihres Wirkens und Ihrer eigenen Heilwerdung.

Die Menschheit lebt heute in einer Zeit, die sich von der Vergangenheit wesentlich unterscheidet. Die neue Zeit braucht neue Wege und Antworten, insbesondere die selbstverständliche Ausübung der Meditation. Der Mensch stellt tiefere Fragen nach dem Sinn seines Wirkens und nach den Auswirkungen seines Handelns. Die Philosophie des Lichtbewusstseins eröffnet das Verständnis für die Verbundenheit aller Existenz, und setzt damit Akzente, die die bisherige Sicht einschließt und erweitert.

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und spüren Sie nun in Ihr Herz hinein und überlegen sich dabei, ob diese Ausbildung ein Weg sein könnte, die Tiefe Ihres Herzens zu empfinden, das Herz Ihrer Mitmenschen mitzufühlen und damit auch das globale Herz unserer Mitwelt und das Herz des Universums zu berühren und aus diesen Quellen berührt zu werden.

Danke, dass Sie soweit meiner Offerte an Sie gefolgt sind und Ihre Zeit und Aufmerksamkeit meinem Herzensanliegen, nämlich den Wesenskern der Menschen in den Alltag zu verhelfen, gewidmet haben. Danke für Ihr Interesse, sich auf dem höchstmöglichen Wege zu erweitern, Ihre Mitmenschen in den Frieden und die Heilung zu geleiten und das Bewusstsein dieser Welt anzuheben.

Die Meditation, wie ich Sie mit Freude weitergebe, ist ein heilbringender Weg zu mehr Seelenfrieden, zu mehr geistiger Weite und körperlicher Vitalität. Seien Sie gesegnet und von der universellen Liebe über die Meditation berührt!

Meine Aufgabe sehe ich darin, Menschen in ihrer Entwicklung zu fördern, Licht ihres Herzens zu zünden und ihren Geist zum Leuchten zu bringen. In einer Meditationsausbildung lade ich Sie herzlich ein, sich intensiv auf die Möglichkeiten einer ganzheitlich ausgeführten Meditation einzulassen und die neuzeitlichen Formen der Herzens- und Heilmeditationen baldmöglichst an Ihre Mitmenschen weiterzugeben.

HERZlich,
Ihr David Wared